Informationen


Empfehlungen für erfolgreiche Turnierveranstaltungen (pdf-Format)
LTVB-ZWE-Portal (externer Link)

Turnierplanung „Offene Turniere in Bayern“

Turnierplanung 2015 (xls-Format)
Turnierplanung 2016 (xls-Format)
Turnierplanung 2017 (xls-Format)

 

 

Einsatz von Digis und Vorgaben der geschlossenen Wertung bei Landesmeisterschaften und Bayernpokalturnieren

Der LTVB ist bei Landesmeisterschaften und Bayernpokalturnieren  der Veranstalter. Alle Veranstaltungen des LTVB werden mit geschlossener Wertung durchgeführt. Der Turnierleiter des ausrichtenden Vereins hat bzgl. dieser Vorgabe keinen Entscheidungsspielraum.

Landesmeisterschaften und/oder Bayernpokalturniere können mit Digis (digitale Wertungsrichterbögen) durchgeführt werden, die vom LTVB kostenfrei zur Verfügung gestellt werden. Vorteil ist ein zügige Turnierabwicklung und Fehlerminimierung. Digis können bei dem zuständigen Digi-Beauftragten formlos beantragt werden. Für eine bessere Planung ist eine rechtzeitige Beantragung erforderlich.

Für Turnierleitungen ohne Erfahrungen mit Digis kann der Digi-Beauftragte als Protokollant eingeladen werden. Verrechnung lt. Wertungsrichtervergütungen.

 

 

Kriterien für die Vergabe von Landesmeisterschaften in Bayern

Die Vergabe von Landesmeisterschaften erfolgt anhand der nachfolgenden Kriterien. Einen Überblick über die einzelnen Bewertungspunkte finden Sie im LM-Bewerbungsformular (xls-Format).

 

Der ausrichtende Verein:

  • trägt die WR-Kosten inkl. der Verpflegung im Rahmen der Meisterschaft
  • stellt für die Paare Erfrischungsgetränke bereit
  • stellt ein Rechenteam für das Protokoll (mit DTV-zertifizierter Turnier-Software)
  • gewährleistet medizinische Erstversorgung während der gesamten Veranstaltung (im Saal anwesend)
  • stellt kostenfreie Eintrittskarten für das Präsidium inclusive Begleitpersonen und Reservierung guter Sitzplätze (Anzahl wird mitgeteilt) zur Verfügung
  • reserviert einen Sitzplatz für LTVB-Fotografen in der vordersten Sitzreihe
  • gewährt den vom Präsidium benannten Trainern freien Eintritt

 

Shows von Professionals sind im Rahmenprogramm nicht erlaubt.

 

Der Höhepunkt der Veranstaltung ist die Siegerehrung – danach sind keine Showdarbietungen mehr erlaubt.

 

Zur Siegerehrung ist die Bayernhymne zu spielen (Kapelle oder Tonträger).

 

Das Präsidium des LTVB behält sich grundsätzlich vor, die Turnierleitung zu bestimmen.

 

 

Allgemeine Hinweise:

  • Das LTVB-Präsidium orientiert sich bei der Vergabe an den auf dem Formblatt benannten Kriterien. Sie dienen als Entscheidungsgrundlage.
  • Das Präsidium behält sich trotzdem vor, Vergaben aus gutem Grund abweichend vom Bewertungsergebnis vorzunehmen.

Landestanzsportverband Bayern e.V., Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München, eMail: info@ltvb.de Impressum Datenschutzerklärung