Bayernpokal Hauptgruppe und Senioren

 

Bayernpokal Hauptgruppe/Hauptgruppe II 2020

 

Die Hauptgruppe und die Hauptgruppe II wird in den Startklassen D-, C-, B- und A-Standard und Latein als Bayernpokal-Turnier angeboten. Die Möglichkeit des Doppelstarts der Hauptgruppe II in der Hauptgruppe ist in allen Klassen gegeben und wird der jeweiligen Startgruppe zugeordnet.

Die jeweils drei Platzierten der einzelnen Klassen werden zu einem Workshop mit internationalen Trainern eingeladen. Voraussetzung ist die Anwesenheit des Paares beim Bayernpokal-Finale. Auch für die Vereinswertung ist die Anwesenheit zumindest eines Paares des Siegervereins erforderlich.

Für die Paare zu beachten: Aufstiege in die nächsthöhere Klasse während des Jahres sind der/dem Bayernpokal-Beauftragten zu melden, um 50 % der Punkte in dieser Klasse gutgeschrieben zu bekommen.

Die Punkte aus der vorherigen Klasse werden nicht gelöscht, sondern bleiben weiterhin in der Wertung.

 

Neuerungen zum 01.01.2017:

– Alle Vereine erhalten pro geschlagenes Paar bei einem Bayernpokalturnier einen Punkt
– die drei besten bayerischen Paare der A-Klasse (Voraussetzung Platz 1-3 der Gesamtwertung) erhalten für das darauffolgende Jahr den Status Gastpaar im D-Kader
– das beste bayerische Paar der B-Klasse (Voraussetzung Platz 1-3 der Gesamtwertung) erhält für das darauffolgende Jahr den Status Gastpaar im D-Kader

 

Die Termine einzelner Klassen finden Sie hier:

 

 

Bayernpokal Senioren 2020

 

Die Seniorengruppen I, II und III bleiben weiterhin im Programm der Bayernpokal-Turniere. Analog zur Hgr. werden die Startklassen D-, C-, B-und A -Standard und Latein angeboten. Die Möglichkeit des Doppelstarts ist in allen Klassen gegeben und wird der jeweiligen Startgruppe zugeordnet.

Die jeweils drei Platzierten der einzelnen Klassen werden zu einem Workshop mit internationalen Trainern eingeladen. Voraussetzung ist die Anwesenheit des Paares beim Bayernpokal-Finale. Auch für die Vereinswertung ist die Anwesenheit zumindest eines Paares des Siegervereins erforderlich.

Für die Paare zu beachten: Aufstiege in die nächsthöhere Klasse während des Jahres sind der/dem Bayernpokal-Beauftragten zu melden, um 50 % der Punkte in dieser Klasse gutgeschrieben zu bekommen.

Die Punkte aus der vorherigen Klasse werden nicht gelöscht, sondern bleiben weiterhin in der Wertung.

Neuerung zum 01.01.2017:

Alle Vereine erhalten pro geschlagenes Paar bei einem Bayernpokalturnier einen Punkt.

 

Die Termine einzelner Klassen finden Sie hier:

 

 

Endstände Bayernpokal

Landestanzsportverband Bayern e.V., Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München, eMail: info@ltvb.de Impressum Datenschutzerklärung