Newsarchiv

Archivierte Meldungen 2005

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr
23.12.2005

Das Präsidium des LTVB wünscht allen Tanzsportlerinnen und Tanzsportlern in Bayern erholsame und besinnliche Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch in ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2006. Alle, die sich für den bayerischen Tanzsport im vergangenen Jahr eingesetzt haben, gilt unser Dank für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit.

Turniere des Bayernpokals der Hauptgruppen 2006 sind vergeben »
13.12.2005

Sichtungsworkshop für Kinder und Junioren in Mainburg
13.12.2005

Der Jugendausschuss des LTVB hat es sich zum Ziel gesetzt, Talente bereits frühzeitiger zu erkennen und damit auch fördern zu können. Dazu wurde bereits auf Landesmeisterschaften und Bayernpokalturnieren seit dem Sommer nach geeigneten Paaren der Kinder- bis Junioren II-Klassen Ausschau gehalten.

Ausschreibung der Landesmeisterschaften 2007 »
11.12.2005

Finale der Rising Kids and Teens Tour 2005
26.11.2005

Gute Stimmung herrschte im Vereinsheim des TSZ Schwabach zum Finale der Rising Kids and Teens Tour. Knapp 20 Paare waren angetreten um einen der Pokale mit nach Hause nehmen zu können. Insgesamt zeigten viele der Paare bereits sehr gute Leistungen, die auch in einer D-Klasse gewürdigt werden könnten. Vielen Mädchenpaaren steht aber dieser Weg nicht offen. Auffällig auch, dass viele verschiedene Vereine am Start waren, jedoch meist nur mit einem oder zwei Paaren.

Talentsichtung Kinder und Junioren
25.11.2005

Der Jugendausschuss des LTV Bayern möchte für das Jahr 2006 talentierte Paare in den Startgruppen Kinder, Junioren I und Junioren II in Standard und Latein durch Workshops im Süd- und Nordbereich fördern. Während eines gemeinsamen Workshops werden wir jeweils ca. 5-8 Paare für die 4 verschiedenen Workshopgruppen auswählen. Die ausgewählten Paare sollen dann jeweils 4x pro Jahr mehrere Stunden Gruppenunterricht als Förderung in ihrer Nähe erhalten.

Trainingscamp Latein der Jugend 2006
25.11.2005

Zur Vorbereitung auf die Landesmeisterschaft Latein 2006 bietet der LTVB auch dieses Jahr wieder ein Trainingscamp an. Aufgrund der großen Teilnehmerzahlen der letzten Jahre, wird es dieses Jahr ein getrenntes Trainingscamp geben. Für die B/A-Paare in Nürnberg, für die D/C-Paare in Ingolstadt.

Anmeldung zur LTVB-Mitarbeiter-Bildungsmaßnahme
24.11.2005

LTVB-Mitarbeiter-Bildungsmaßnahme am 17.12.2005 in Neumarkt, 10-16 Uhr. Referenten:Barbara Schindler (Tanzpädagogin und Bühnentänzerin)Tina Essl (Tanzpädagogin und Bühnentänzerin) Programm: Einleitung: Was ist kreativer Kindertanz?Der A...

Umfrage zum DTSA
24.11.2005

Thomas Scheiner, LTVB-Beauftragter für das DTSA, bittet zur Meinungsbildung über das DTSA die nachfolgende Umfrage ausgefüllt an ihn per e-Mail (dtsa@ltvb.de) zu übersenden.Zur Meinungsumfrage DTSA.

Anmeldung zur Jugendfreizeit 2006
21.11.2005

Die Jugendfreizeit 2006 findet statt vom 7. bis 9. Juli 2006 in Traunstein. Der Teilnahmebeitrag beträgt 60,00 EUR Person; hierin sind die Übernachtungen mit Vollpension enthalten. Auf die Teilnehmer wartet ein umfangreiches Programm:· Salzberg...

Einladung zur Jugendvollversammlung 2006
21.11.2005

Ordentliche Jugendvollversammlung 2006 Sonntag, 23. April 2006, Beginn 11.00 Uhr Ort: Vereinsheim des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, Venusweg 7, 90763 Fürth Ausrichter: TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg e.V. Tagesordnung: 1) Begrüßung un...

Ausschreibung Bayernpokal der Jugend 2007
21.11.2005

Für die fünf Turniere des Bayernpokals der Jugend 2007 werden wieder Ausrichter gesucht. Der Bayernpokal umfasst vier Punkteturniere und eine Abschlußveranstaltung.Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter "Leistungssport -> Jugend".Bewerbung ...

Genterczewsky/Quinot im Finale beim Staufenpokal
21.11.2005

Der LTVB war mit zwei Paaren beim Einladungsturnier um den Staufenpokal am 19. November 2005 in Göppingen vertreten.

Deutschlandcup Hauptgruppe A-Latein
20.11.2005

Kaum war der letzte Takt des Deutschlandpokals in der RegnitzArena in Hirschaid verklungen, ging es genau zwölf Stunden später bereits wieder darum, nunmehr beim Deutschlandcup der Hauptgruppe A-Latein einen Turniersieger zu ermitteln. 67 Paare hatte die Anreise nach Hirschaid auf sich genommen und präsentierten durchweg erfreuliches Lateintanzen. Bei dem einen oder anderen Paare konnte man durchaus vergessen, dass man es hier „nur“ mit der A-Klasse zu tun hatte.

Deutschlandpokal Hauptgruppe II S Standard/Latein
20.11.2005

Tanzsportliche Höchstleistungen gab es beim Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S Standard/Latein am 19. November 2005 in Hirschaid zu bewundern. Die 50 Standard-Paare überzeugten durch hochklassiges Tanzen und ein ausgeglichenes Qualitätsniveau, die Leistungen der leider nur 21 Lateinpaare waren dagegen merklich durchwachsen.

Tag des Tanzens 2005 - Bitte um Aktivitätsbericht
17.11.2005

Der LTVB-Breitensport-Beauftragte Thomas Scheiner bittet alle Vereine, die am "Tag des Tanzens" in diesem Jahr teilgenommen haben, ihm einen kurzen Bericht zu übermitteln (e-mail: breitensport@ltvb.de).

Alpenseminar - Übersicht Aufgaben Turnierleiter
15.11.2005

Über nachfolgenden Link können Sie die Übersicht der Aufgaben von Turnierleitern, das Wolfram Galke im Rahmen der Turnierleiter-Erhaltsschulung beim LTVB-Alpenseminar in Murnau vorgestellt hat, herunterladen.   Zur Turnierleiter-Über...

Nürnberger Standardteam verkauft sich gut auf der DM
14.11.2005

Nachdem die Standardformation des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg nur vier Jahre nach ihrer Gründung sich durch den Aufstieg in die 1.Bundesliga bereits für die Deutsche Meisterschaft der Formationen am 12.11.2005 in Bremen qualifizieren konnte, gelang dem Team auch dort eine gelungene Vorstellung. Bekanntermaßen ist es als Neuling in der 1. Bundesliga nicht gerade leicht, auf der Deutschen Meisterschaft Wertungsrichter und Publikum von sich zu überzeugen.

10. LTVB-Alpenseminar 2005 in Murnau »
11.11.2005

Vom 11. bis zum 13. November 2005 fand das 10. Alpenseminar des LTVB in Murnau statt. Eingebunden in das Seminar war eine Jubiläumsgala, in der sich der LTVB in seiner tanzsportlichen Breite präsentierte. Bilder direkt aus dem Seminar finden Sie im Bereich "Ausbildung -> Alpenseminar".

Rising Kids and Teens Tour in Neumarkt
08.11.2005

Es gab ein Novum in der Geschichte der Rising Kids- and Teens-Tour zu verzeichnen. Erstmalig wurde der Wettbewerb innerhalb einer Turnierveranstaltung ausgetragen. Die TSA Blau-Silber i. ESV Neumarkt hatte eigentlich ein ganzes Wochenende Tanzsport geplant mit dem Bayernpokalfinale am Samstag und dem 3. Qualifikationswettbewerb der Tour am Sonntag, jedoch gab es nur 10 Anmeldungen, so dass es sich nicht lohnte, eine eigene Veranstaltung auf die Beine zu stellen.

Finale Bayernpokal in Neumarkt
06.11.2005

Neumarkt liegt nicht im Zentrum Deutschlands, aber im Zentrum Bayerns. Dies konnte man eindeutig dem Programmheft zum Bayernpokalfinale bei der TSA Blau-Silber im ASV Neumarkt entnehmen, zu dem sich zahlreiche bayerische Paare versammelt hatten, aber kaum Paare aus anderen Bundesländern. Möglicherweise war es auch gar nicht so sehr der Bayernpokal der die Paare anzog, als die Aussicht vom größtenteils anwesenden Jugendausschuss angeführt von Landesjugendwart Michael Braun für einen Kaderworkshop gesichtet zu werden. Michael Braun äußerte sich sehr positiv gerade über die jungen Paare, die versprechen das Turniergeschehen in Bayern in Zukunft zu beleben.

Bayerische Paare bei der Deutschen Meisterschaft Hgr. Standard
06.11.2005

Am 5. November fand die Deutsche Meisterschaft der Hauptgruppe S-Standard in Tübingen statt, zu der 123 Paare angetreten waren. Die Bayerischen Meister Konstantin Slavjen/Inka Wagner (TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg) waren bestens auf die Meisterscha...

Einladung zur Standard-Practice mit Werner Führer
31.10.2005

Ort: Clubheim des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, Venusweg 7, Fürth  Datum: 18.11.2005 Beginn: 19.00 Uhr Ende: ca. 22.00 Uhr Teilnehmerbeitrag: 20.- €/Paar. Nur Scheck oder bar, nicht überweisen. Teilnehmer: alle B/A/S–...

Alpenseminar und LTVB-Tanzgala - jetzt noch anmelden!
30.10.2005

Vom 11. bis zum 13. November 2005 findet das 10. Alpenseminar des LTVB in Murnau statt. Renommierte Referenten - darunter Bryan Watson und Carmen - bieten ein vielfältiges Unterrichtsprogramm für Trainer, Wertungsrichter und Übungsleiter zum Them...

Bayerische Paare auf der DM Sen. I S-Standard am 29.10.2005 in Aachen
30.10.2005

Am 29. Oktober 2005 wurde die Deutsche Meisterschaft der Senioren I S-Standard in Aachen ausgetragen. Im 144 Paare starken Starterfeld waren auch 14 Paare aus Bayern am Start, von denen zwei Paare bis in Semifinale gelangten. Roland Mayr/Annett...

Vorentscheidung Rising Kids and Teens Tour 2005
30.10.2005

Am Sonntag den 23.10.05 veranstaltete die TSA des TSV Unterhaching das 2. Turnier der Rising Kids and Teens Tour. Leider war die Teilnehmerzahl nicht sehr groß. Kids Standard musste sogar ganz ausfallen. Trotz der geringen Teilnehmerzahl war die Stimmung im Kubiz in Unterhaching großartig, da fast jedes Paar seine Schlachtenbummler dabei hatte.

Bayern beim IDSF-Turnier in Liege
29.10.2005

Beim IDSF Senior Open Latin Turnier in Liege, Belgien am 22.10.2005 erreichten die Bayerischen Paare folgende Ergebnisse: 5. Dragan Gartner/Sibille Vinzens (1. TSZ Freising), 11. Andreas Krause/Karin Saleina (GSC München). Insgesamt nahmen 25 Paare an diesem Turnier teil. Es gewann das Belgische Paar Slawek Lukawczyk / Edna Klein. Als bestes Deutsches Paar erreichten Stefan Leschke/Marion Daniel (Berlin) den 3. Platz.

Finale Bayernpokal und Franken Dance Festival
24.10.2005

Mit etwa 600 Starts an einem Wochenende etabliert sich das Franken-Dance-Festival weiter im Turnierkalender. Besonders erfreulich ist, dass gerade im Jugendbereich nur wenige Klassen ausfallen müssen und manche ganz im Gegenteil gut besucht sind. Ein Anziehungspunkt für viele Paare sind natürlich die Finalturniere der Bayernpokalserie für die Hauptgruppe C und A.

Rising Kids and Teens Tour am 2.10.2005 in Ingolstadt
20.10.2005

Teens Standard 1. Tanja Hellmann / Melanie Wallisch (TC Schwarz-Weiß Nürnberg) 2. Patrick Jankowski / Sarah Kasper (ATC SRW Memmingen) Kids Latein 1. Nadja Fischer / Katrin Haßold (TSC Roth) 2. Dominik Schegerer / Marie-Theres Strasser (TSA...

Tanzsportliche Höhepunkte am 19./20.11.2005 in Franken
12.10.2005

Nun sind es noch knapp 6 Wochen bis in der RegnitzArena in Hirschaid/Bamberg drei bedeutende Turniere vom TTC Erlangen e.V. ausgetragen werden. Am Samstag findet der Deutschland-Pokal der Hauptgruppe II S Standard und Latein mit festlichem Ball (ab ...

Bayernpokal der Jugend in Ahorn
09.10.2005

Auf dem Herbstturnier der TSA d. SpVg Ahorn „Jugend in Ahorn“ (bei Coburg) hatten die Starter in den Bayernpokalklassen die letzten Chancen vor dem Finale in Neumarkt noch einmal auf Punktejagd zu gehen.

Bay. Paare bei der WM Latein, dem DP Senioren III und den Ranglisten
09.10.2005

Erfreulich gut verlief der Deutschlandpokal der Senioren III S am 8. Oktober 2005 in Rödermark für Karl-Heinz und Gabriele Haugut (TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg). Im 94 Paare starken Starterfeld kamen sie bis ins Finale und erreichten dort den 6. ...

5. Turnier des Bayernpokals 2005 beim „Kolbermoorer Tanzsportwochenende“
09.10.2005

Fast entschieden ist der „2. Bayernpokal für Hauptklassen“. Beim 5. und vorletzten Pokalturnier glänzte die A-Klasse Standard und Latein mit einer zahlen- und leistungsmäßig starken Beteiligung. Dagegen fehlte es der C-Klasse Standard und Latein an wirklichen Highlights. Die Veranstaltung war aufgrund von geringem Zuschauerinteresse sozusagen eine reine Sportveranstaltung. Doch die Paare genossen ganz offensichtlich die Gelegenheit zum Tanzen, Sich-Vergleichen und zum Gedankenaustausch.

Landesmeisterschaft Hauptgruppe B/A-Latein am 08.10.2005
08.10.2005

Für Spannung war während der Landesmeisterschaft der Hauptgruppe B/A-Latein in dem zu Beginn ausverkauften Markgrafensaal in Schwabach durchgehend gesorgt. Leider nahmen die Zuschauerzahlen bei der Abendveranstaltung doch merklich ab, an Anfeuerungsrufen fehlte es dennoch nicht. Ausgerichtet wurde die Meisterschaft vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, für den Ilse von Beyer sehr erfrischend durch das Turnier führte.

Seminarprogramm für das Alpenseminar - aktueller Stand! »
08.10.2005

Jahreshauptversammlung 2006 vergeben
05.10.2005

Das Präsidium des LTVB hat die Ausrichtung der Jahreshauptversammlung und der Jugendvollversammlung 2006 am 23. April 2006 an den TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg vergeben. Die Jugendvollversammlung im Clubheim des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg wird voraussichtlich um 11.00 Uhr, die Jahreshauptversammlung um 13.00 Uhr beginnen.

Einladung zum Förderlehrgang Hauptgruppe I/II A-Standard
05.10.2005

Ort: Clubheim des TSC Savoy München, Tegernseer Landstraße 161, München  Datum: 17.12.2005 Beginn: 10.00 Uhr Ende: ca. 16.00 Uhr Teilnehmerbeitrag: 25.- €/Paar. Nur Scheck oder bar, nicht überweisen. Teilnehmer: alle A–Paa...

Turniere des Bayernpokals der Jugend 2006 vergeben »
30.09.2005

Einladung zum Regionaltreffen Bayern-Süd
26.09.2005

Termin: Samstag, 12.11.2005Dauer: 13.30 Uhr - 16.45 UhrOrt: Kultur- und Tagungszentrum Murnau, Kohlgruber Straße 1, Murnau Parkmöglichkeiten in der Tiefgarage. Themen: Es geht wie immer bei den Regionaltreffen um aktuelle Information seitens des...

LM Kinder/Junioren/Jugend Standard am 24.09.2005
26.09.2005

Die Bayerischen Meisterschaften Kinder/Junioren/Jugend Standard 2005 mit Sichtung der Talente durch den Jugendausschuss brachten nicht nur den Teilnehmern Erfolge. Sie waren ein gelungener, spannender und rundum schöner Einstand für den ausrichtenden TanzClub Köbolde im neuen Clubheim. Hier fühlte sich der Tanzsportnachwuchs wohl und zeigte beachtliche Leistungen, die zum Teil Spitzenniveau erreichten und zu zahlreichen Aufstiegen führten.

Lein/Dr. Anton verteidigen Meistertitel in der Senioren I S
24.09.2005

17 Paare waren an der vom TSC Alemana Puchheim am 24. September 2005 in Fürstenfeld ausgerichteten Landesmeisterschaft der Senioren I S am Start und brachten ausgesprochen stark differierende Leistungen auf das Parkett. So boten sich bereits in der Vorrunde sechs Paare für das spätere Finale förmlich an – dessen Zusammensetzung war damit eigentlich keine Überraschung mehr.

"Leistungsstarke 66" am 24.09.2005 in Kitzingen
24.09.2005

Die Paare der Leistungsstarken 66 waren mit ihrem 5. Qualifikationsturnier beim Kitzinger TC zu Gast. Trotz geringen Zuschauerzuspruchs war die Stimmung in der Halle gut. Sie wurde besonders durch die schöne Turniermusik unterstützt, die nur manchmal etwas zu abrupt abbrach. Davon ließen sich jedoch die erfahrenen Paare der A- und S-Klasse nicht beeindrucken.

Landesmeisterschaft Senioren I D-A am 24.09.2005
24.09.2005

Der Seniorentanzsport hat in Bayern nicht an Attraktivität verloren. Alle vier Klassen der Landesmeisterschaft der Senioren D bis A, die vom TSC Alemana Puchheim am 24. September 2005 in Fürstenfeld ausgerichtet wurde, waren gut besetzt. Teilweise waren sogar steigende Teilnehmerzahlen im Vergleich zum Vorjahr zu verzeichnen.

Jetzt noch für die Rising Kids and Teens Tour anmelden
22.09.2005

Die Anmeldefrist für das 1. Turnier der Rising Kids and Teens Tour läuft am 27.09.2005 ab. Alle benötigten Informationen zur Tour finden Sie unter "Breitensport -> Jugend".

Einladung zum Förderkader Standard mit Andrea Grabner
22.09.2005

Ort: Clubheim des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, Venusweg 7, Fürth Datum: Sonntag, 16.10.2005 Beginn: 10.00 Uhr Ende: ca. 16.00 Uhr Teilnehmerbeitrag: 25.- €/Paar. Nur Scheck oder bar, nicht überweisen. Teilnehmer: alle A-Paare der...

Absage Förderkader am 25.09.05
22.09.2005

Der Förderkader mit Nadja Hoffmann am 25. September 2005 in Ingolstadt muss wegen zu geringer Teilnehmer-Anmeldungen leider entfallen.

Konstantin Slavjen/Inka Wagner neue Bayerische Meister der Hgr. S-Standard
18.09.2005

Mit 22 Paaren ausgesprochen gut besetzt war das Starterfeld der Bayerischen Landesmeisterschaft der Hauptgruppe S-Standard, die am 17. September 2005 in der Stadthalle in Gersthofen ausgetragen wurde. Alle Paare präsentierten sich hervorragend vorbereitet, so dass bereits die Entscheidung über die Qualifikation für das Semifinale zu einer engen Angelegenheit wurde. Dieses gab dann schon einen Vorgeschmack auf die Endrunde, tanzten doch alle zwölf Paare leistungsmäßig auf hohem Niveau und boten nur geringe Qualitätsunterschiede. So entschieden sich die Wertungsrichter dann auch, sieben Paare im Finale nochmals sehen zu wollen.

Landesmeisterschaft Senioren III D-S am 10.09.2005 in Unterschleißheim
10.09.2005

Fünf bayerische Meister waren auf der Bayerischen Meisterschaft der Senioren III D-S zu küren, die vom TSC Unterschleißheim am 10. September 2005 im Bürgerhaus in Unterschleißheim ausgerichtet wurde. Erfreulich war das starke Publikumsinteresse. Von Beginn bis zum Schluss war das Bürgerhaus voll besetzt, entsprechend gut war auch die Stimmung. Für tatkräftigen Applaus sorgten gekonnt die beiden Turnierleiter Heidi Hoyer und Peter Richtmann vom ausrichtenden Verein.

Aus dem Präsidium und dem Jugendausschuß
07.09.2005

Das LTVB-Presseteam hat mit Diana Schatz ein neues Mitglied. Diana Schatz, selbst aktiv in der Hauptgruppe A-Standard, wird die Pressearbeit vor allem im nordbayerischen Raum verstärken: Diana SchatzBergstraße 1391187 RöttenbachTelefon: 09172-14...

In Erinnerung an Giselbert Hufeld
02.09.2005

Am 24. August 2005 verstarb Giselbert Hufeld mit 65 Jahren. Giselbert Hufeld war dem bayerischen Tanzsport seit vielen Jahren eng verbunden.  Giselbert Hufeld engagierte sich für den Tanzsport nicht nur als...

LTVB sucht Datenschutzbeauftragten und Mitarbeiter im Presseteam
22.08.2005

Der LTVB suchte einen ehrenamtlich tätigen Datenschutzbeauftragten, der die in der LTVB-Datenschutzordnung geregelten Schutzbestimmungen zu überwachen und dem Präsidium als Ansprechpartner für alle datenschutzrechtlichen Regelungen zur Verfügun...

Der Frauenbeirat des BLSV lädt ein
21.08.2005

Einladung zum Landeslehrgang 22./23.10.2005 und Aktionstag in der Sportschule Oberhaching am 22.10.05

Zimmerreservierungen für das Alpenseminar
17.08.2005

Für das diesjährige Alpenseminar können nun auch Zimmerreservierungen vorgenommen werden. Ein Formular für eine Reservierungsanfrage finden Sie unter "Ausbildung -> Alpenseminar -> Alpenseminar 2005 -> Programm".

German Open Championships 2005
16.08.2005

Vom 16. bis zum 20. August dreht sich bei den German Open Championships in Stuttgart wieder alles ums Tanzen. Mit dabei sind auch viele bayerische Paare, die sich erfolgreich in den internationalen Starterfelder präsentieren.

Einladung zum Förderlehrgang Latein mit Nadja Hofmann
10.08.2005

Ort: Clubheim der TSA im SG Ingolstadt, Geisenfelder Straße 1, 85053 Ingolstadt Datum: 25.09.2005 Beginn: 10.00 Uhr Ende: ca. 16.00 Uhr Teilnehmerbeitrag: 25.- €/Paar. Nur Scheck oder bar, nicht überweisen. Teilnehmer: alle C–Pa...

Einladung zum Förderlehrgang Standard mit Walker/Reiß
10.08.2005

Ort: Clubheim des TTC Erlangen, Münchner Straße 55, 91054 Erlangen Datum: Samstag, 10.09.2005 Beginn: 10.00 Uhr Ende: ca. 16.00 Uhr Teilnehmerbeitrag: 25.- €/Paar. Nur Scheck oder bar, nicht überweisen. Teilnehmer: alle C/B–Paa...

Programm des 10. Alpenseminars in Murnau ist online »
05.08.2005

Nochmals: Ausschreibung Jahreshauptversammlung 2006
02.08.2005

Nachdem bislang keine Bewerbungen vorliegen:Das LTVB-Präsidium lässt die Jahresmitgliederversammlung 2006 wieder durch einen Mitgliedsverein des LTVB ausrichten. Termin: 23.04.2006Zeit: 10.00 Uhr bis ca. 18.00 UhrSaal: für ca. 150 bis 200 Perso...

Ausschreibung Bayernpokal der Jugend 2006
01.08.2005

Für die fünf Turniere des Bayernpokals der Jugend 2006 werden wieder Ausrichter gesucht. Der Bayernpokal umfasst vier Punkteturniere und eine Abschlußveranstaltung.Die Teilnahmebedingungen finden Sie unter "Leistungssport -> Jugend".Bewerbung ...

Bayern bei den Styrian Open
01.08.2005

Am Wochenende 30. und 31. Juli 2005 pilgerten einige Bayerische Paare zu den 17. Styrian Open in Schladming, Austria.

Einladung zur Standard-Practice
01.08.2005

Der LTVB will allen höherklassigen Paaren die Möglichkeit eines gemeinsamen Trainings ermöglichen. In Absprache mit dem Landestrainer Werner Führer ist es wieder gelungen, an diesem Abend eine Lecture mit einzubringen. Dauer ca. 1,5 Stunden.

Landessportwart bis 16. August nicht erreichbar
01.08.2005

Landessportwart Kurt Haas ist bis 16. August 2005 nicht erreichbar. Bei dringenden sportlichen Fragen wenden Sie sich bitte an LTVB-Präsident Horst Krämer oder LTVB-Vizepräsident Werner Weigold.

Erklärung des LTVB-Präsidiums zur Angelegenheit Frahm
30.07.2005

Das Präsidium des LTVB hat am 30. Juli 2005 erfahren, dass Harald Frahm gegenüber dem DTV-Präsidium seinen Rücktritt vom Amt des DTV-Präsidenten dementiert haben soll. Bei der vom DTV veröffentlichten Rücktrittserklärung habe es sich la...

Neuausbildung für Übungsleiter Breitensport
25.07.2005

Zusammen mit der Neuausbildung für Trainer C Standard/Latein im Dezember 2005 beginnt auch wieder ein Erwerbslehrgang für Übungsleiter Breitensport. Alle Interessenten erhalten weitere Informationen beim LTVB-Breitensportbeauftragten Thomas Scheiner.

FAQ's für Turniere im Jugendbereich »
25.07.2005

Turnier findet doch statt
23.07.2005

Das Turnier um die TSTV-Trophy 2005 am 6. August 2005 in Bad Kissingen findet nun doch statt, allerdings nur in der Standardsektion.

Trainingskostenzuschüsse beim Bayernpokal
18.07.2005

Das Präsidium des LTVB hat beschlossen, zur Endveranstaltung des Bayernpokals für Hauptklassen für die ersten 3 Plätze Trainingszuschüsse zu vergeben: 1. Platz: € 120.-, 2. Platz: € 80.-, 3 Platz: € 40.-. Die Urkunden und Preise werden nur an anwesende Paare verteilt. Ein Nachsenden ist nicht möglich.

Regionaltreffen Bayern-Nord
12.07.2005

Am Sonntag, 10. Juli fand in den Räumen des TC Rot-Gold Würzburg das diesjährige Regionaltreffen Bayern-Nord des LTVB statt. Ziel der Regionaltreffen ist es, auch außerhalb der Jahreshauptversammlungen zwischen Präsidium und den Vereinen im Gespräch zu bleiben und in lockerer Runde Informationen auszutauschen. Dementsprechend entwickelten sich zwischen den Vereinsvertretern und den Präsidiumsmitgliedern auch in Würzburg interessante und für beide Seiten gewinnbringende Diskussionen.

Stadtpläne im Internet
09.07.2005

Wenn Sie auf Ihren Seiten Karten von Stadtplänen (z.B. www.stadtplandienst.de) veröffentlicht haben, löschen Sie diese bitte umgehend aus Ihrem Internetverzeichnis. Zur Zeit scheint eine Abmahnwelle einer Berliner Anwaltskanzlei zu laufen, die i...

Landesmeisterschaft Hauptgruppe D/C-Latein in Schwabach
09.07.2005

Ausgesprochen professionell wurde die Bayerische Meisterschaft der Hauptgruppe D- und C-Latein am 9. Juli 2005 vom TSZ Schwabach ausgerichtet. Keine wirkliche Überraschung, war dies doch schon die 20. Landesmeisterschaft, die an diesen Verein vergeben worden war. Thomas Scheiner (TSZ Schwabach) führte routiniert durch das Turnier, unterstützt von einem tatenkräftigen Team.

danceComp - 2. Auflage
06.07.2005

Bei der zweiten Auflage der danceComp in Wuppertal am 2. und 3. Juli gingen auch neun Bayerische Paare an den Start. Ähnlich wie in Berlin, Frankfurt und Tübingen konnten auch bei dieser Veranstaltung Paare aller Klassen und jeder Altersgruppe um Punkte und Platzierungen Wettstreiten.

Bayernpokal der Jugend - 3. Turnier
06.07.2005

Am Mittelfränkischen Tanzsportwochenende Anfang Juli ist Halbzeit im Bayernpokal der Jugend. Drei von fünf Turnieren sind nun gelaufen und in einigen Klassen verspricht der Kampf um die Trophäe noch einiges an Spannung. Leider konnten von den acht möglichen Klassen nur vier ausgetanzt werden – diese waren aber dafür ziemlich gut besetzt.

In Erinnerung an Karl Heinz Rohrwild
02.07.2005

Am vergangenen Mittwoch, 29. Juni 2005, verstarb Karl Heinz Rohrwild völlig unerwartet nach einem tragischen Unfall mit 68 Jahren in Nürnberg. Karl Heinz Rohrwild war dem bayerischen Tanzsport zusammen mit seiner Ehefrau Irene seit 40 Jahren ...

Lehrgangsabsage
30.06.2005

Der Föderlehrgang Standard am 2. Juli 2005 mit Andrea Grabner in Fürth muss aufgrund der klimatischen Bedingungen leider entfallen.

Turnierabsage in Erlangen
28.06.2005

Aufgrund mangelnder Beteiligung muss das Kinder-, Junioren- und Jugendturnier am 2. Juli beim TSC im TB 1888 Erlangen abgesagt werden.

Bayern bei den Italian Open in Cervia
24.06.2005

Beim Turnier der Adult Latin erreichten Christian Polanc/Petra Kostovcikova (Ingolstadt) den 17. Platz von insgesamt 134 Paaren. Zweimal erfolgreich waren Konstantin Slavjen/Inka Wagner (Nürnberg) am Start: Bei den Adult Standard kamen sie auf Platz 34 von 103 Paaren, bei den Rising Star Standard war es Platz 18 von 98 Paaren.

LM Hgr. II B/A/S Standard/Latein am 18.06.2005 in Unterschleißheim
20.06.2005

Gleichmäßige Endrundenfelder, knappe Entscheidungen, gute Leistungen, viele Zuschauer, Super-Stimmung und eine durchhaltestarke Turnierleitung charakterisierten die Bayerische Meisterschaft der Hauptgruppe II BAS Standard und Latein in Unterschleißheim. Zusammen mit der Bayerischen Meisterschaft wurden die Landesmeisterschaften von Sachsen und Sachsen-Anhalt der S-Klasse ausgetragen, was eine besondere Herausforderung für die Teilnehmer und die Organisation darstellte. Als Vertreter des LTVB waren Präsident Horst Krämer, gleichzeitig Mitglied des DTV-Präsidiums, und Vizepräsident Rudolf Meindl vor Ort.

Bayern beim Summer-Dance-Festival in Berlin
15.06.2005

Sechs Paare aus Bayern hatten sich entschieden, nach Berlin zum Summer-Dance-Festival zu fahren, um sich dort der nationalen und internationalen Konkurrenz zu stellen. Außerdem nahmen vier der Paare am durchgeführten Mannschaftskampf teil.

4. Turnier des Bayernpokals für Hauptgruppen
13.06.2005

Im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenendes wurde das 4. Turnier des Bayernpokals an zwei verschiedenen Turnierorten ausgetragen.

Rangliste Senioren I S-Standard am 11.06.2005 in Aachen
12.06.2005

69 Paare traten am Samstag in Aachen zum Ranglistenturnier der Senioren S I an. Wie bereits bei anderen Ranglistenturnieren diesen Jahres waren wieder einige Neuzugänge aus der Hauptgruppe am Start, die gleich bei ihrem ersten Start auf einer deu...

Rangliste S-Latein am 11.06.2005 in Fürth
12.06.2005

Ohne besondere Highlights lief das Ranglistenturnier der Hauptgruppe S-Latein am 11. Juni 2005 in Fürth, ausgerichtet vom TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg ab. 23 Paare waren am Start, die eine solide Leistung und ansprechendes Lateintanzen zeigten. So wie das Starterfeld gut noch einige Paare mehr vertragen hätte, hätten auch etwas zahlreichere Zuschauer sicherlich noch bessere Stimmung in das Clubheim des Ausrichters gebracht.

Michael Bildner verlässt bayerisches Presseteam
05.06.2005

Michael Bildner, Mitglied des bayerischen Presseteams, verabschiedet sich aus privaten Gründen nach Nottingham:"Nachdem es mich nun wenn auch nicht in die große weite Welt, aber immerhin nach England zieht, verabschiede ich mich auf diesem Wege mi...

Deutsche Meisterschaft Senioren S-Latein
05.06.2005

Am 04. Juni 2005 fand beim TSC Höfingen die Deutsche Meisterschaft der Senioren S-Latein statt. Insgesamt waren 35 Paaren am Start.

"Leistungsstarke 66" – 3. Qualifikationsturnier
05.06.2005

Nach Heiligenhafen und Braunlage fand das 3. Qualifikationsturnier der „Leistungsstarken 66“ am 4. Juni 2005 in Fürth statt. Während bei den Senioren III A das Starterfeld mit elf Paaren nur mäßig besetzt war, bewiesen bei den Senioren III S immerhin 20 Paaren ihr tanzsportliches Können. Wie auch bereits bei den beiden vergangenen Turnieren ging der Turniersieg der Senioren III A an Günter Stratz/Ina Heinrich (TSC Blau-Weiß Waldshut-Tiengen), der der Senioren III S an Armin und Ute Walendzik (TSC Brühl).

Bayerische Paare in Blackpool
31.05.2005

Wieder ist ein Jahr vorbei und es ging heiß her in dem kleinen englischen Urlaubs- und Vergnügungsstädtchen Blackpool, nicht nur in den unzähligen Spielhöllen, auch im Ballsaal, Wintergardens, wurden wieder die Sporen gewetzt. Hier im größten und wichtigsten Tanzturnier der Welt trifft sich alljährlich die Creme de la Creme das Tanzsports, um zu tanzen oder zu sehen und gesehen werden oder einfach nur etwas Geld an den vielen Ständen für neue CDs, Schuhe oder modische Trainingskleidung zu lassen. Meistens wohl aus allen vier Gründen. Eines der schönsten Dinge während Blackpool war und ist jedoch immer noch das Treffen vieler Bekannter und Freunde aus aller Welt.

Einladung zum Regionaltreffen Bayern-Nord
26.05.2005

Das diesjährige Regionaltreffen Bayern-Nord findet statt am Sonntag, 10. Juli 2005, ab 11.00 Uhr in den Räumen des TC Rot-Gold-Würzburg, Mergentheimer Straße 15, 97082 Würzburg.Die Regionaltreffen diesen dem Meinungs- und Erfahrungsaustausch zw...

Landesmeisterschaft Hauptgruppe D/C Standard
25.05.2005

Qualität statt Masse bekamen die 130 Zuschauer bei der Bayerischen Meisterschaft 2005 der Hauptgruppe D/C Standard in Gersthofen zu sehen. Das machten auch die zahlreichen Aufstiege auf LTVB-Beschluss und die Wertungen deutlich. Da in der D-Klasse das gesamte Startfeld leistungsmäßig eng beieinander lag, war die Meisterschaft von Anfang an spannend. In beiden Endrunden gab es teilweise knappe Entscheidungen, aber klare Sieger.

Alles beim Alten in Bayern - Jahreshauptversammlung 2005
23.05.2005

„Wer an einem Sonntag ins tiefste Oberbayern kommt, der muss etwas für seinen Sport übrig haben“, so brachte Werner Hubert, der Vertreter Rock’n’Roll im LTVB-Präsidium die erfreulich hohe Vereinsbeteiligung bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung des LTVB auf den Punkt. 53 Vereine hatten ihre Vertreter zu der vom Club des Rosenheimer Tanzsports hervorragend ausgerichteten Mitgliederversammlung nach Kolbermoor gesandt. Diese nutzen den Sonntagnachmittag für interessante Diskussionen und einen umfangreichen Informations- und Meinungsaustausch.

Einladung zum Jugend-Trainigscamp Standard
19.05.2005

Alle Jugend-Standardpaare sind zum diesjährigen Trainingscamp Standard mit Kerstin Stettner und Marc Scheithauer eingeladen. Termin: 23./24. Juli 2005Beginn: Samstag, 13:00 UhrEnde: Sonntag, 17:00 Uhr Ort:Tanzsaal des ESV Ingolstadt-Ringsee e.V...

Turnierpaarbefragung 2004
17.05.2005

Was bewegt unsere Paare? Was sind die Gründe, sich für ein Turnier anzumelden? Was sind die Gründe einem Turnier fernzubleiben? Auslöser für diese Fragestellung sind die von vielen Vereinen beklagten zu geringen Paarmeldungen, die plötzlichen Absagen von Paaren und die leider oft notwendigen Absagen von Turnieren.

Leistungstatistik 2004 - LTVB mit Spitzenplätzen
15.05.2005

Für die bayerischen Paare in Standard und Latein war das Jahr 2004 äußerst erfolgreich. Dies spiegelt sich in der jährlichen Leistungsstatistik deutlich wieder. Bayern erzielt im Vergleich mit den anderen Landesverbänden in vielen Bereich Spitzenplätze.

1. Förderung für Schularbeitssportgemeinschaften 2005 vergeben
15.05.2005

Das Präsidium des LTVB hat die erste Förderung für Schularbeitssportgemeinschaften in diesem Jahr an den TTC Erlangen vergeben. Der Verein erhält 500,00 EUR für den Abschluß eines Vertrages für eine Schularbeitssportgemeinschaft mit der Grund...

Turniere der Rising Kids and Teens Tour 2005 sind vergeben »
12.05.2005

Hessen tanzt 2005
07.05.2005

Am 7. und 8. Mai 2005 findet in der Eissport- und der Fabriksporthalle wieder das weltgrößte Amateurtanzturnier "Hessen tanzt" statt. Gut 3.000 Paare werden an den beiden Tagen in unterschiedlichen Alters- und Leistungsklassen an den Start gehen, darunter auch viele bayerische Paare.

12. Bayerische Breitensport-Basic-Tanzsport-Trophy
06.05.2005

Die Vereine Blau-Gold-Casino München und der TSC Unterschleißheim veranstalten am 09. und 10. Juli 2005 die 12. Bayerische Breitensport-Basic-Tanzsport-Trophy im Bürgerhaus in Unterschleißheim. Startmeldungen, Bedingungen und Hinweise, auch al...

Finale der bayerischen Lateinligen
02.05.2005

Am Sonntag, dem 1. Mai, fanden sich bei strahlendem Sonnenschein und ca. 25° C die zwölf bayerischen Ober- und Landesligateams zum Abschlussturnier in München ein. Bei allseits guter Stimmung ging zuerst die Oberliga auf die Fläche. An der Spitze war längst alles klar, und auch an diesem Turnier konnte sich die TSG Bayreuth durchsetzen, diesmal sogar mit der Traumwertung 11111. Damit hat sich das Bayreuther Lateinteam endlich den langverdienten Aufstieg in die Regionalliga ertanzt, und das diesmal mit dem Riesenvorsprung von fünf Punkten. Mit einem so motivierten Team wird sicher auch die Regionalliga keine unlösbare Aufgabe für die Bayreuther.

Bavarian Dance Days und Bayernpokal
02.05.2005

Das dritte Pokalturnier des 2. Bayernpokals für die Hauptgruppen C/A Standard/Latein wurde im Rahmen der Bavarian Dance Days 2005 ausgetragen. Das waren gleich zwei Veranstaltungen des Landestanzsportverbandes im Doppelpack. Kein Wunder, dass das LTVB-Präsidium fast vollzählig nach München-Feldmoching kam. Zu sehen gab es Leistungen auf einem erfreulich hohen Niveau, aber kein wirklich dominierendes Paar.

Ausschreibung Jahreshauptversammlung 2006
25.04.2005

Das LTVB-Präsidium lässt die Jahresmitgliederversammlung 2006 wieder durch einen Mitgliedsverein des LTVB ausrichten. Termin: 23.04.2006Zeit: 10.00 Uhr bis ca. 18.00 UhrSaal: für ca. 150 bis 200 Personen; Bewirtung ganztägig; Podium für das Pr...

Gebietsmeisterschaften Süd Kombination
23.04.2005

Am 23. April 2005 wurden in Heilbronn die Gebietsmeisterschaften der Junioren II B, der Jugend A und der Hauptgruppe S in der Kombination ausgetragen.

Bavarian Dance Days 2005
23.04.2005

Am 23. und 24. April 2005 finden die 7. Bavarian Dance Days in München statt. Der LTVB berichtet online direkt aus der Mehrzweckhalle Feldmoching.Die Turniere der Hauptgruppe C/A-St/Lat am Sonntag zählen zum Bayernpokal der Hauptgruppen.Aktuelle E...

Erste Informationen zum Alpenseminar 2005
18.04.2005

Vom 11. bis zum 13. November 2005 findet das diesjährige Alpenseminar des LTVB im Kur- und Kongresszentrum Murnau statt. Die von Jahr zu Jahr steigenden Teilnehmerzahlen haben den Ortswechsel von Bad Wörishofen nach Murnau erforderlich gemacht. Im...

Vorletzte Saisonauftritte der bayerischen Lateinteams
17.04.2005

Am vierten Saisonturnier der Ober- und Landesliga Bayern Latein gab es durchaus die ein oder andere Überraschung zu vermelden. Am 16.04. versammelten sich die 12 Teams in Büchenbach bei Schwabach, um vielleicht schon die ein oder andere Vorentscheidung für diese Saison zu fällen.

Änderung Bayernpokal der Hauptgruppen
15.04.2005

Da der Wettbewerb in der Hgr A-Lat beim letzten Pokalturnier mangels Startmeldungen ausgefallen musste, wird das Turnier am 11.06.2005 beim TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg wiederholt. Sollte es wiederum nur zu wenige Startmeldungen geben, kann eine Fortführung des Bayernpokals nicht garantiert werden.

Bayerische Lateinligen in Landshut
13.04.2005

Am 10.04. fanden in Landshut die jeweils dritten Saisonturniere der Oberliga und Landesliga Bayern Latein statt. Im kleinen Finale konnte sich das B-Team der TSG Fürth knapp gegen das B-Team der TG Landshut durchsetzen und erreichte damit den 5. Platz. Im großen Finale konnte sich zum dritten Mal in Folge die TSG Bayreuth auf Platz 1 setzen und scheint damit mit nun fünf Punkten Vorsprung einem sicheren Aufstieg in die Regionalliga entgegen zu steuern.

DTSA-Abnehmer Lizenzerwerbsschulung für Übungsleiter »
12.04.2005

2. Turnier des Bayernpokals der Hauptgruppen
11.04.2005

Auch das 2. Punkteturnier für den Bayernpokal war nicht gerade zahlreich besetzt. Vermutlich zog das zeitgleich stattfindende Bodenseetanzfestival gerade die Paare aus dem südlichen Bayern an. Der TTC Erlangen hatte diesmal extra ein Turnier für den Bayernpokal veranstaltet. Elmar Maier und Annemarie Bräunig führten souverän durch die Veranstaltung, bei der nie Zeitmangel aufkam.

Jugendfreizeit 2005 - noch sind Anmeldungen möglich!!!
08.04.2005

Die Jugendfreizeit 2005 findet statt vom 24. bis 26. Juni 2005 in der "Wolfsschlucht" bei Bamberg. Der Teilnahmebeitrag beträgt 60,00 EUR Person; hierin sind die Übernachtungen mit Vollpension enthalten.Auf die Teilnehmer wartet ein umfa...

Bavarian Dance Days 2005
08.04.2005

Am 23. und 24. April 2005 finden in München wieder die Bavarian Dance Days, die vom LTVB veranstaltet werden, statt. Für alle angebotenen Klassen besteht Doppelstartmöglichkeit. Meldungen (über den TTC München) sind noch möglich. Die Startge...

Neuausbildung Trainer C St./Lat.
04.04.2005

Der LTVB plant ab Dezember 2005 einen Lehrgang zum Neuerwerb des Trainer C in Standard und Latein. Die Ausbildung beginnt Ende 2005 und wird im 2. Halbjahr 2006 enden. Ein Info-Wochenende wird gegen Jahresende angeboten. Alle Interessenten an einer Trainer-Neuausbildung werden gebeten, sich bereits jetzt unverbindlich bei der Geschäftsstelle des LTVB anzumelden, da nur bei einer voraussichtlich ausreichenden Teilnehmerzahl die Ausbildung stattfinden kann.

Terminsberichtigung Landesmeisterschaften 2006
04.04.2005

Die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II D/C St./Lat., Sen. D/C Lat. findet am 22. Januar 2006, die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe B/A Latein am 28. Oktober 2006 statt.

Fürther Formationswochenende
03.04.2005

Am ersten Aprilwochenende veranstaltete die TSG Fürth ihr Formationswochenende mit der Oberliga Bayern Latein am Samstag und der Landesliga Bayern Latein am Sonntag. Als neuen Austragungsort wählte die TSG Fürth die Hohenzollernhalle in Heilsbronn (bei Ansbach), die als neue und helle Halle mit bereits vorhandenem Parkettboden überall großen Anklang fand.

Polanc/Kostovcikova überzeugen bei der EM Latein
27.03.2005

Die bayerischen Meister Christina Polanc/Petra Kostovcikova (TSA Schwarz-Gold im ESV Ingostadt) lieferten bei der Europameisterschaft der Hauptgruppe S-Latein am 26. März 2005 in Vilnius eine hervorragende Leistung ab. Unter 55 Paaren tanzten sie sich bis ins Semifinale vor, in dem sie den 12. Platz erreichten.

Blaues Band Berlin 2005
25.03.2005

Über die Ostertage, vom 25. bis zum 28. März 2005, finden die Turniere um das Blaue Band in Berlin statt. Auch in diesem Jahr sind wieder viele bayerische Paare am Start.

Polanc/Kostovcikova verteidigen Deutschen Vizemeistertitel
20.03.2005

Christian Polanc/Petra Kostovcikova (TSA Schwarz-Gold im ESV Ingolstadt) erreichten auf der Deutschen Meisterschaft der Hauptgruppe S-Latein am 19. März 2005 in Koblenz wieder den Vizemeistertitel. Hierbei lieferten sie sich einen engen Zweikampf mit Markus Homm/Aneta Piotrowska (TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg), der sich erst im Jive der Endrunde entschied. Mit einer Platzziffer Unterschied lagen die Ingolstädter am Ende vorne. Deutscher Meister wurden Jesper Birkehoj/Anna Kravchenko (TSZ Calw).

Nürnberger Formationswochenende mit toller Stimmung
15.03.2005

Eine Reihe von spannenden Entscheidungen stand am traditionellen Nürnberger Formationswochenende am 12. und 13. März an. Nachdem das Turnier mit 45 Minuten Verspätung begann, da acht Teams im Schneechaos auf der Autobahn stecken geblieben waren und allen Teams noch die Möglichkeit zu einer Stellprobe gegeben werden sollte, sollte die erste Entscheidung am Nachmittag bereits in der Landesliga Bayern fallen.

Nürnberger Standardteam in der 1. Bundesliga
15.03.2005

Das letzte Saisonturnier der 2. Bundesliga Standard am 12.03. in Berlin brachte keine weiteren Überraschungen. Wie auf allen vorangegangenen Turnieren belegte das Düsseldorfer B-Team den 7. Platz, im kleinen Finale geschlagen vom Oberhausener A-Team, und steigt damit als Tabellenletzter in die Regionalliga ab. Im Finale konnte sich das Bayreuther A-Team erneut gegen die Konkurrenz aus Friedberg durchsetzen, und erreicht damit einen für einen Nachrücker sensationellen 4. Platz in der Endtabelle.

Landesmeisterschaft Senioren II D-S Standard
13.03.2005

Fünf Bayerische Meistertitel waren bei der vom TC Rot-Gold Würzburg am 13. März 2005 ausgerichteten Landesmeisterschaft der Senioren II D bis S zu vergeben. Gewohnt routiniert und ohne Zeitverzögerung führte Gertrud Hartl (TC Rot-Gold Würzburg) durch die Veranstaltung.

Bayernpokal der Hauptgruppen – 1. Punkteturnier
12.03.2005

Vermutlich wegen der späten Bekanntgabe der Qualifikationsturniere war die erste Runde des Bayernpokals im Rahmen des Mittelfränkischen Tanzsportwochenendes spärlich besetzt. Die Teilnehmer dürfte es jedoch gefreut haben, da sie sich gleich auf den Punktelisten gut platzieren konnten.

2. Förderworkshop JMD am 03.04.2005 in Waldkraiburg »
08.03.2005

Neue Trainer „A“ setzen Impulse
03.03.2005

Die frisch gebackenen Trainer „A“ Marc Scheithauer und Kerstin Stettner hatten regen Zulauf bei ihrem Workshop „Typical Waltz“. Am 12.02.05 fanden sich 20 Paare im Vereinsheim der TSG Fürth ein, um sich neue Anregungen einzuholen und damit ihr Tanzen zu verbessern.

Auslandserfolge bayer. Paare in Tralee/Irland
01.03.2005

Beim IDSF Senior I Standard Turnier erreichten unsere Paare in einem starken Feld von 83 Paaren die folgenden Ergebnisse: 28./29. Götz Bierbaum/Maren Müller-Bierbaum (Savoy München)34. Siegfried Evertz/Yvonne Heyner (Gelb-Schwarz-Casino Münche...

Einladung zur Jugendvollversammlung 2005
01.03.2005

Ordentliche Jugendvollversammlung 2005 Sonntag, 22. Mai 2005, Beginn 11.00 Uhr Ort: Mareissaal, Rosenheimer Straße 8, 83059 Kolbermoor Ausrichter: Club des Rosenheimer Tanzsports e.V.  Tagesordnung: 1) Begrüßung und Feststellu...

Einladung zur Mitgliederversammlung 2005
01.03.2005

Ordentliche Mitgliederversammlung 2005 Sonntag, 22. Mai 2005, Beginn 13.00 Uhr Ort: Mareissaal, Rosenheimer Straße 8, 83059 Kolbermoor Ausrichter: Club des Rosenheimer Tanzsports e.V. Tagesordnung: 1. Begrüßung und Feststellung der...

Regionalliga Süd fast unverändert
01.03.2005

...lautete bereits die Überschrift über den Artikel zum dritten Saisonturnier und so könnte es über dem vierten Turnier am 27.02. beim 1. TSC Maintal stehen. Das kleine Finale erschien in exakt gleicher Besetzung und Reihenfolge wie gehabt, Rüsselsheim auf Platz sechs vor Weinheim und Hofheim. Die beiden bayerischen Vertreter erreichen klar das große Finale.

Nürnberger Standard-Team praktisch aufgestiegen
01.03.2005

Am 26.02. fand in Düsseldorf das vierte Saisonturnier der 2. Bundesliga Standard statt. Auch an diesem Turnier sollte sich nicht mehr viel ändern. Das kleine Finale endete in gewohnter Zusammensetzung mit dem Team des Step by Step Oberhausen auf Platz sechs gefolgt vom Düsseldorfer B-Team auf Platz sieben. Im großen Finale konnte sich das A-Team der TSG Bayreuth erneut eindeutig auf Platz vier setzen und damit Friedberg endgültig auf Distanz halten.

Landesmeisterschaft Junioren II D/C/B- und Jugend D/C/B/A-Latein
25.02.2005

Bei der Landesmeisterschaft der Junioren II D- bis B-Latein und der Jugend D- bis A-Latein ging es in Rosenheim hoch her. In den sieben Turnieren mit insgesamt 62 Starts und acht Aufstiegen wurde heiß gekämpft um Titel und Qualifikationen. 252 Zuschauer verfolgten gespannt, wie hier zwei Tanzstile im Wettbewerb standen: Auf der einen Seite der Jugendtanz, der gerne akrobatische Elemente einsetzt, und auf der anderen Seite der Paartanz, bei dem ein harmonisches, koordiniertes Miteinander und das Umsetzen von Musik im Mittelpunkt stehen. Je höher die Klasse, desto mehr Gewicht hatte der Paartanz.

Förderung für Sportarbeitsgemeinschaften
23.02.2005

Um mehr Kinder und Jugendliche für den Tanzsport zu interessieren, hat das Präsidium des LTV Bayern beschlossen, sein Förderprogramm für neu eingerichtete Schulsportarbeitsgemeinschaften Tanz im Rahmen des Kooperationsmodells “Sport in Schule und Verein” zu verlängern. Die ersten drei neugegründeten Sportarbeitsgemeinschaften im Jahr 2005 werden mit einem Förderbetrag von jeweils 500,00 EUR bezuschusst.

Vorschläge für Ehrungen bei der Mitgliederversammlung
21.02.2005

Das Präsidium des LTVB bittet alle bayerischen Vereine, langjährig engagierte Mitglieder und Funktionäre für eine Ehrung beim Verbandstag vorzuschlagen. Einzelheiten ergeben sich aus der Ehrenordnung des LTVB. Meldungen bitte nur mit Formblatt (Service/Informationen) bis spätestens 01.04.2005 an den Vizepräsidenten des LTVB Werner Weigold, Zeppelinstr. 12, 86159 Augsburg, Tel. 0821-5894081, Fax: 0821-5894082.

Nürnberger Standard B-Team erneut auf Platz zwei
21.02.2005

Am 20.02. fand in Rüsselsheim das zweite Saisonturnier der Oberliga Süd Standard statt. Erneut siegte das C-Team aus Mainz überlegen, dieses Mal mit allen Einsen vor einer ebenso klaren zweiten Formation, dem B-Team des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg. Dritter wurde erneut das A-Team aus Langen, gefolgt vom B-Team aus Saarbrücken. Leider waren nur diese vier Teams am Start, da das Team der TSG Bavaria Abt. Erlangen nicht angetreten war.

2. Bundesliga Latein entscheidet sich erst in Nürnberg
21.02.2005

Nachdem das A-Team des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg auf dem Turnier in Bochum noch überzeugend den 5.Platz belegen konnte, hat es auf dem vierten Saisonturnier in Rüsselsheim am 19.02. leider nicht ganz gereicht. Nach einer eigentlich überzeugenden Vorrundenleistung haben die zwei Kreuze, die das Team erhielt, leider nicht für’s Finale gereicht.

Landesmeisterschaft Hgr. B/A-Standard, Senioren S-Latein am 20.02.2005
21.02.2005

Dreimal wurden am 20. Februar 2005 im Veranstaltungsforum Fürstenfeld Bayerische Meister ermittelt. Bei der vom TTC München sehr gut ausgerichteten Landesmeisterschaft der Hauptgruppe B- und A-Standard sowie Senioren S-Latein herrschte durchweg gute Stimmung und waren erfreulich starke Starterfelder zu verzeichnen.

Polanc/Kostovcikova verteidiger S-Latein-Meistertitel
20.02.2005

Elf leistungsstarke Paare, ein mehr als nur interessiertes Publikum, durchweg hervorragende Stimmung und eine unauffällige aber umso mehr gute und effektive Organisation – das war die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe S-Latein am 19. Februar 2005 in Fürstenfeldbruck. Ausgerichtet wurde sie vom TSC Alemana Puchheim im nunmehr schon mehrfach meisterschaftserprobten Veranstaltungsforum mit seinem ansprechenden äußeren Rahmen.

Regionalliga Süd fast unverändert
14.02.2005

Das dritte Saisonturnier der Regionalliga Süd Latein fand am 13.02. in Weinheim statt. Sportlich bleibt fast nur noch der Zweikampf an der Spitze spannend, den diesmal knapp die TSG Bietigheim vor dem 1.TSC Maintal für sich entscheiden konnte. Der 1.TC Ludwigsburg konnte mit seinem C-Team knapp den dritten Platz gegen eine stark verbessert TG Landshut verteidigen.

2. Bundesliga Standard begeistert in Nürnberg
14.02.2005

Am Samstag, dem 12.02., fand in Nürnberg das dritte Saisonturnier der 2.Bundesliga Standard statt. Bereits bei dem unmittelbar zuvor ausgetragenen Auftaktturnier der Oberliga Süd Standard kam beim Publikum beste Stimmung auf. Wenn auch noch nicht alle Teams der Oberliga perfekt austrainiert erschienen, war doch erkennbar, dass auch in dieser Liga mit Spaß und Leidenschaft gearbeitet und getanzt wird.

Landesmeisterschaft Kinder/Junioren I Latein
14.02.2005

Auf einen Schlag fünf neue Bayerische Meister wurden im Aurachsaal, Erlangen, bei den Lateinmeisterschaften für Kinder und Junioren I gekürt. Stellvertretender Landesjugendwart Michael Prinzhorn führte auf liebenswürdige Weise durch das Turnier unterstützt vom Team des TTC Erlangen. Obwohl sich die Anzahl der Turnierpaare zum letzten Jahr kaum verändert hatte, schien sich die Anzahl der Fans mehr als nur verdoppelt zu haben. Die vielen gleichaltrigen Vereinskameraden, die ihre Paare unterstützten, gaben den Anwesenden das Gefühl an einer echten Kinder- und Jugendmeisterschaft teilzunehmen, bei der die Erwachsenen so nebenbei auch da waren.

Auslandserfolge Bayerischer Paare beim Antwerp Stars Cup, Belgien
07.02.2005

Senioren II Standard: In einem starken Feld von 59 Paaren erreichten Gabriele und Horst Otto (TSC Savoy München) den 30./31. Platz. Sieger wurden Bernd und Monika Kiefer. Senioren Latein: Gleich drei Bayerische Paare tanzten sich in einem Fel...

Nürnberg Latein A im Finale
06.02.2005

Das dritte Saisonturnier der 2.Bundesliga Latein brachte für das A-Team des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg eine erfreuliche Wendung: nachdem auf den beiden Auftaktturnieren der Einzug ins große Finale jeweils nicht klappen wollte, konnte das Team diesmal in Bochum eine klar überzeugende Vorrundenleistung bringen und damit 4 von 5 Wertungsrichtern klar überzeugen.

In Erinnerung an Gabriela Volz
06.02.2005

Nach einer langen und schweren Krankheit verstarb Gabriela Volz am 05. Februar 2005 mit nur 40 Jahren in München. Sie war von 2001 bis 2003 als Gebietsredakteurin für die Pressearbeit in südbayerischen Bereich zuständig und tanzte selb...

Öffentliche Jugendausschußsitzung am 12.02.2005
02.02.2005

Liebe Tanzsportfreunde, hiermit lade ich Euch alle sehr herzlich zur öffentlichen Jugendausschußsitzung des LTV Bayern am Samstag, den 12. Februar 2005 um 17.30 Uhr ein. Als Veranstaltungsort hat sich der Jugendausschuß für den Aurachsaal in E...

Landshut und Nürnberg B wieder im großen Finale
31.01.2005

Auch auf dem zweiten Saisonturnier der Regionalliga Latein am 29.01. in Bietigheim gelang es beiden bayerischen Teams wieder, sich souverän für das große Finale zu qualifizieren. Am Ende belegte die TG Landshut (Thema: „Chicago“) mir ihrem A-...

Bayerische Standardteams weiter auf Erfolgskurs in der 2. Bundesliga
31.01.2005

Am 30.01. fand im neutralen Bietigheim das zweite Saisonturnier der 2.Bundesliga Standard statt. Nach der Vorrunde waren erneut beide bayerischen Teams für das große Finale qualifiziert. Im kleinen Finale konnte sich das A-Team aus Oberhausen klar gegen das Düsseldorfer B-Team durchsetzen.

Sensationeller Start für bayerische Standardformationen in der 2. Bundesliga
31.01.2005

Die Standardformation des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg hatte sich vor einem Jahr als Nachrücker für die 2.Bundesliga qualifiziert und sich in der letzten Saison dort als vierter etabliert. Auch diese Saison sollte wieder ein bayerische Formation als Dritter des Relegationsturniers in die 2.Bundesliga nachrücken, diesmal das Team der TSG Bayreuth.

Erste Landesmeisterschaft 2005 - Start mit starken Kontrasten
26.01.2005

Die ganze Vielfalt des Tanzens zeigten die Paare bei der Landesmeisterschaft der Senioren D/C-Latein und der Hauptgruppe II D/C-Standard und Latein, die von der TSA Schwarz-Gold im ESV Ingolstadt mit großem Engagement ausgerichtet worden war. Damit stellten sie bei der ersten Bayerischen Meisterschaft des Jahres die Wertungsrichter gleich vor eine schwierige Aufgabe.

Trainingscamp Latein 2005
26.01.2005

Insgesamt 32 Paare bereiteten sich beim diesjährigen Trainingscamp Latein auf die Latein-Landesmeisterschaft der Kinder/Junioren/Jugend vor. Ausgerichtet wurde das Trainingscamp von der TSA Schwarz-Gold im ESV Ingolstadt unter vorzüglicher Vorbere...

Ergebnis Ranglistenturnier Senioren I S in Glinde
24.01.2005

Zum 1. Ranglistenturnier 2005 der Senioren S I hatten 74 Paare den Weg nach Glinde gefunden. Neben den etablierten Paaren, die fast vollständig erschienen waren, starteten auch wieder einige Neuzugänge aus der Hauptgruppe.

2. Bundesliga Latein in Ludwigsburg
24.01.2005

Am 23.01. fand bei Residenz Ludwigsburg das zweite Saisonturnier der 2.Bundesliga Latein statt. Der einzige bayerische Vertreter in dieser Liga, das A-Team des TSC Rot-Gold-Casino Nürnberg, hatte an diesem zweiten Turnier nicht seinen glücklichsten Tag. Bereits die Auslosung der Startreihenfolge endete für die Nürnberger mit dem ungeliebten ersten Startplatz, direkt gefolgt von der Gastgebermannschaft.

Auftaktturnier der Regionalliga Latein in Landshut
24.01.2005

Am 16.01. fand in Landshut das Auftaktturnier der Regionalliga Latein statt, auf das die acht Mannschaften nun neun Monate lang hintrainiert haben. Aus Bayern waren dabei das Landshuter A-Team vertreten und der Aufsteiger aus der Oberliga, das Nürnberg B-Team (das sogenannte „Allstar-Team“).

Homm/Belch beenden ihre Tanzkarriere
23.01.2005

Rüdiger Homm und Julia Belch (Rot-Gold-Casino Nürnberg) haben ihre Tanzpartnerschaft beendet. Rüdiger Homm ist auf der Suche nach einer neuen Partnerin und möchte dann auf das Tanzparkett zurückkehren, Julia Belch wird sich in Zukunft verstärkt ihrem Studium kümmern.

Ausschreibung der Gebietsmeisterschaften 2006
13.01.2005

LTVB - TBW - HTV - TRP - SLT Ausschreibung der Gebietsmeisterschaften 2006 Turnier-Titel: Gebietsmeisterschaften DTV/Süd-Bereich Veranstalter: Die Landes-Tanzsport-Verbände Startberechtigt : Paare der beteiligten LTV mit entsprechender DTV...

Informationen zum DP Hgr. II S-St./Lat., DC Hgr. A-Lat.
13.01.2005

Für den Deutschlandpokal der Hauptgruppe II S-Standard und Latein am 19. November 2005 und den Deutschlandcup der Hauptgruppe A-Latein am 20. November 2005 beginnt der Kartenvorverkauf in Kürze. Weitere Informationen zu den beiden Veranstaltungen...

Start der 2.Bundesliga Latein
09.01.2005

Am Samstag, dem 08.01., fand in Dorsten das Auftaktturnier der 2.Bundesliga Latein statt. Mit Spannung war erwartet worden, wie sich die acht Teams, von denen sieben in der Gerüchteküche mit Aufstiegschancen gehandelt worden waren, präsentieren würden. Aus süddeutscher Sicht höchst unerfreulich war das Ergebnis der Vorrunde, denn alle drei Teams des kleinen Finals kommen aus dem Süden.

Datenbank für Trainer und Übungsleiter im LTVB ist online »
03.01.2005

Im Bereich Service -> Informationen finden Sie die neue LTVB-Datenbank für Trainer und Übungsleiter. Die ersten vier bayerischen Trainer haben ihre Daten für Sie zur Informationen bereit gestellt.

Informationen zum Bayernpokal für Hauptgruppen 2005 »
01.01.2005