07. Feb

geschrieben von Pressesprecher

Hobbyliga in Bayern startet mit 6 Mannschaften ins zweite Jahr

07. Feb

| geschrieben von Pressesprecher

Die Hobbyliga war 2017 ein Pilotprojekt des LTV Bayern, das schon im ersten Jahr einige Mannschaften anziehen konnte, im Rahmen einen Landes-/Oberligaturniers in diesen Sport hinein zu schnuppern. Somit war schnell klar, dass dieses Projekt auch für 2018 fortgesetzt werden sollte. Das erste Hobbyligaturnier fand nun am 3.2. in Bayreuth im Rahmen des Auftaktturniers der Landesliga Bayern statt. Erfreuliche 6 Mannschaften hatten sich für dieses Turnier angemeldet, darunter Teams, die schon im Vorjahr dabei waren, aber auch Teams, die ganz neu an den Start gingen. Von jungen Tanzschul- und Schülermannschaften bis hin zu Senioren-Teams war wieder alles dabei, und auch die gezeigten Choreographien waren spannend und abwechslungsreich.

Hier das Ergebnis:

1. Tanzschule Hiller Crailsheim
2. TSA Saphir Holzkirchen
3. TSA des TSV Weilheim
4. Tanzschule Jahn Bayreuth – Bang Bang Gang
5./6. Los Lumbagos München
5./6. Tanzschule Jahn – Lindyhopper

 

Auch für die weiteren Hobbyligaturniere liegen schon jeweils 3-10 Meldungen vor, so dass in dieser Saison auch alle weiteren angebotenen Termine (17.2. Wasserburg, 25.2. Nürnberg, 3.3. Landshut, 25.3. Coburg) zustande kommen. Es sind jeweils noch Meldungen bis eine Woche vor dem jeweiligen Turnier möglich.

Landestanzsportverband Bayern e.V., Georg-Brauchle-Ring 93, 80992 München, eMail: info@ltvb.de Impressum