Bayern tanzt

Franken Dance Festival

Bavarian Dance Days

Unter dem Motto "Bayern tanzt" vereint der LTVB zwei tanzsportliche Großereignisse für die Leistungssportler. Im April finden traditionsgemäß die Bavarian Dance Days statt, die nach 11 Jahren von München nach Bayreuth verlegt wurden und erstmals im Jahre 2010 dort statt finden. Im Oktober findet seit 2002 das Franken-Dance-Festival in Roth statt. Beide Großveranstaltungen sind Mehrflächen-Simultanturniere mit Doppelstartmöglichkeiten für fast alle Altersklassen und Startgruppen.

Im Rahmen der „Bayern tanzt“-Events findet auch die Bayernpokal-Turnierserie statt. Sowohl für die Jugend-, als auch für die Hauptgruppen- und Seniorenpaare werden in jedem Jahr die besten Paare in den Standard- und Lateinamerikanischen Tänzen in verschiedenen Startgruppen und Klassen ermittelt. In insgesamt fünf Turnieren der Bayernpokal-Serie können die Paare Punkte sammeln um als Bestplatzierte den Bayernpokal in Empfang nehmen zu dürfen. Neu ist ab der Bayernpokal-Serie 2010, dass die jeweils ersten drei Paare jeder Altersgruppe und Klasse vom LTVB gratis zu einem vierstündigen Workshop mit nationalen oder internationalen Spitzentrainern eingeladen werden.

Ofizielle Webseite zu "Bayern tanzt" »